Moon Balance Mix für ausgeglichene Hormone

25,70 

Zur Unterstützung eines ausgeglichenen Hormonhaushalts entwickelt, beinhaltet dieser Mix 6 Bio-Superfood-Zutaten, die seit Jahrhunderten in der Ayurveda-Lehre verwendet werden.

Lieferzeit: 3-5 Werktage nach Überweisung in Österreich/ 5-12 Werktage nach Überweisung ins Ausland

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Zur Unterstützung eines ausgeglichenen Hormonhaushalts entwickelt, beinhaltet dieser Mix 6 Bio-Superfood-Zutaten, die seit Jahrhunderten in der Ayurveda-Lehre verwendet werden:

  1. Baobab: reich an Antioxidantien und Ballastsoffen, unterstützt die gemahlene Frucht das Immunsystem, die Haut, die Verdauung, den Blutzuckerspiegel und das Herz-Kreislaufsystem. Durch den hohen Gehalt an Vitamin C und B6 reguliert sie die Hormonausschüttung und stärkt die Nerven. Sie ist auch ein wichtiger Lieferant von Eisen und Kalium und enthält doppelt so viel Kalzium wie Milch.
  2. Maca: in Südamerika kommt Maca seit Jahrhunderten zum Einsatz, wenn es um den weiblichen Hormonhaushalt geht. Konsequente Einnahme zeigt hormonausgleichende Effekte und Reduktion von Nervosität, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Depressionen und Stress. Maca reminalisiert die Knochen, hilft, Muskeln aufzubauen, gleicht die Psyche aus und gibt Power.
  3. Hibiskus lindert Schmerzen bei der Periode und kann helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen. In der antiken Medizin wurde Hibiskus auch gegen Arthritis-, Brust- und Kopfschmerzen verwendet. Es kann typische PMS-Symptome lindern wie Angst, Unruhe, Gereiztheit und emotionale Hypersensitivität. Es lindert also nicht nur Unterleibsschmerzen, sondern kann dazu beitragen, Depressionen und Ängste zu verringern.
  4. Amla Beere: in der ayurvedischen Medizin gilt Amla als kräftigendes, ausgleichendes und sogar verjüngendes Heilmittel. Amla reinigt das Blut, erhöht die Fruchtbarkeit und hilft bei Stress. Sie wird auch “Frucht der ewigen Jugend und Schönheit” genannt, da sie sich straffend auf die Haut und das Bindegewebe auswirkt. In der indischen Tradition gilt der Amlabaum als heilig.
  5. Rote Bete: sie enthält Vitamine der B-Gruppe, die für die Haut und die Nerven wichtig sind, das Schönheitsvitamin A und viel Vitamin C. Außerdem Spurenelemente Magnesium, Calcium, Selen, Eisen, Jod, Mangan, Natrium, Zink, Kupfer und Phospor. Rote Bete verbessert die Fließfähigkeit des Blutes und unterstützt durch den hohen Anteil an Eisen, B-Vitaminen und Folsäure die Blutbildung. Sie ist stark antioxidativ und unterstützt die Leberfunktion.
  6. Shatavari: wird im Ayurveda seit Jahrtausenden eingesetzt und soll sowohl gegen Regelschmerzen als auch beim Kinderwunsch helfen. Shatavari erleichtert auch die stürmische Zeit der Wechseljahre durch eine beruhigende und ausgleichende Wirkung. In jeder Lebensphase der Frau findet Shatavari durch ihre hormonausgleichende Wirkung Verwendung.

 

Durch die Amla-Beere ist der Geschmack des Mix leicht säuerlich.

  • 200 g / 40 Portionen
  • 1 bis 2 TL ins Wasser, einen Smoothie oder Snack hinzufügen
  • Finde zurück zu deiner inneren Balance
  • 6 Bio-Superfood-Zutaten
  • Zutaten werden seit Jahrtausenden in der Ayurveda-Lehre verwendet
  • Von ganzheitlichen Ernährungswissenschaftlern entwickelt
  • Bio
  • Glutenfrei
  • keine Zusatzstoffe
  • vegan

 

Anwendung